Wie Aarau zur 1. Klimaoase kam

Die Umweltfachstelle Aarau war von der Idee der Aktion Klimaoase begeistert. Vom Naturama wusste die Fachstelle, dass dort schon lange eine Baumpflanzung angedacht war. Der Platz vor dem Naturama war prädestiniert für eine Klimaoase und entspricht auch ganz der Strategie des Hauses, in praktischer Weise Vorbild für adaptive Maßnahmen an den Klimawandel zu sein. Und so kam die Geschichte der 1. Klimaoase in Aarau in Gang.

Der Teer muss weg

Als erstes haben die Mitarbeitenden des Naturamas in einer gemeinsamen, schweißtreibenden Aktion den Vorplatz vom Asphalt befreit. Unter der kompetenten Anleitung der Fima Dinkel Garten AG und ausgestattet mit Presslufthammer, Schaufeln und Schubkarren ging's zur Sachen. Anschließend wurde die Pflanzgrube erstellt und mit Baumsubstrat der Firma Ricoter für die Elsbeere aufgefüllt – sie soll ja schon bald ein robustes Wurzelwerk ausbilden können.

Naturama Teer weg

Diese Mitarbeiterin des Naturama bezieht keinen Lohn

Die Elsbeere als neue "Mitarbeiterin des Naturamas" schafft als "Oase" ein angenehmes Klima vor dem Haus und für die Biodiversität neuen Lebensraum: im lockeren Mergel der Baumscheibe können selten gewordene Stadtpflanzen wie Königskerzen, Natternköpfe und Reseden wachsen und in der Baumkrone werden Vögel und Insekten Refugien und Nahrung finden. Das ist eine kluge Nutzung des knappen innerstädtischen Raumes!

Die Elsbeere bekommt prominente Starthilfe

Und so konnte in Anwesenheit von Regierungsrat Stephan Attiger und Stadtpräsident Hanspeter Hilfiker und weiteren Gästen am 9. April 2019 beim einstmaligen "Aargauischen Natur- und Heimatmuseum" die erste Klimaoase im Kanton eingeweiht werden – ein geschichtsträchtiger Ort, wo seit rund 200 Jahren auf vielfältige Weise Themen rund um die Natur im Kanton Aargau vermittelt werden. Und mindestens so alt soll die Elsbeere dereinst auch mal werden.

Elsbeere
Die 1. Klimaoase vor dem Naturama
Elsbeerbaum Naturama
Ein Elsbeerbaum
Hanspeter Hilfiker
Hanspeter Hilfiker (Aarauer Stadtpräsident) bei seiner Ansprache
Regierungsrat Stephan Attiger
Regierungsrat Stephan Attiger steuert die Elsbeere mit dem Bagger in die Baumgrube
Gemeinsames Pflanzen
Gemeinsames Pflanzen

Die zweite Klimaoase entsteht in Niederlenz

Und Aarau freut sich schon darauf, der Gemeinde Niederlenz eine Klimaoase schenken zu dürfen. Und wir freuen uns auf das nächste Einweihungsfest!